Workshop zu qualitativ-rekonstruktiven Forschungsmethoden

zum Thema

Sequenzanalyse narrativer Interviews

mit  Prof. Dr. Boris Zizek (Universität Hannover)

am 27. Februar 2020, 14.00 – 16.30 Uhr im Hörsaal des Sigmund-Freud-Instituts, Myliusstraße 20 in Frankfurt am Main

veranstaltet von Prof. Dr. Vera King und Dr. Susanne Benzel

im Rahmen des Promotionskollegs ‚Psychosoziale Folgen von Migration und Flucht‘.

Anmeldung erforderlich über sibert@sigmund-freud-institut.de