Verwaltungsleiter/in im Bereich Wissenschaftsmanagement (w/m)

Das Sigmund-Freud-Institut (SFI) in Frankfurt am Main sucht zum
01. Februar 2019 eine/n

Verwaltungsleiter/in im Bereich Wissenschaftsmanagement (w/m)

(in Vollzeit, unbefristet, Vergütung nach TV-Hessen)

Das Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt am Main ist ein 1959 gegründetes Forschungsinstitut für Psychoanalyse und ihre Anwendungen mit nationaler und internationaler Vernetzung.

Sie leiten die Verwaltung und bearbeiten die Bereiche Personal, Finanzen (einschl. Drittmittel), Liegenschaft und Technik. Des Weiteren übernehmen Sie Aufgaben im Bereich des Wissenschafts- und Projektmanagements. Sie unterstützen den/die Geschäftsführende/n Direktor/in und beraten den Stiftungsrat. Sie sind Mitglied des Direktoriums und Ansprechpartner für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in allen administrativen Fragen. Darüber hinaus führen Sie die Geschäfte der Fördergesellschaft des Sigmund-Freud-Instituts.

Sie haben eine abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare Kenntnisse und Kompetenzen sowie mehrjährige Berufserfahrung, idealer Weise in der Wissenschaftsverwaltung und Wissenschaftsmanagement. Erfahrungen im Forschungs- und Projektmanagement sowie im Tagungsmanagement sind wünschenswert. Fachkenntnisse im öffentlichen Haushalts- und Tarifrecht sowie Bilanzsicherheit, Führungskompetenz, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.

Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail bis zum 19. November 2018 an sibert@sigmund-freud-institut.de.

Stellenausschreibung PDF