6. Dezember 2018 11.30 Uhr Einladung zum öffentlichen wissenschaftlichen Austausch

„Migration und Adoleszenz als doppelte Herausforderung – Überlegungen zur Psychodynamik und klinische Beispiele“

Vortragene:
Dr. med. Anja Kidess, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie (DPV/IPV), Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart

Öffentlicher Vortrag am Donnerstag, 6. Dezember 2018 um 11.30 Uhr im Hörsaal, 1. OG des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt/Main.

 

Ausschreibung im Rahmen des Promotionskollegs

„Psychosoziale Folgen von Migration und Flucht – generationale Dynamiken und adoleszente Verläufe“

am Sigmund-Freud-Institut Frankfurt/Main.

Im Rahmen des von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) eingerichteten transdiszipilnären Promotionskollegs am Sigmund-Freud-Institut (SFI) ist zum 1. November 2019 ein Promotionsstipendium zu vergeben.

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen bis spätestens 27.01.2019 in elektronischer Form an: schweder(at)sigmund-freud-institut.de.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Ausschreibung Promotionskolleg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen