Corona – Aus der Krise lernen.

Gespräch mit Vera King, Karl-Rudolf Korte, Gert Scobel und Lisa Suckert

am Freitag, den 18. Juni 2021, von 19:00 bis 21:00 Uhr.

Der Corona-Schock sitzt tief – mit Veränderungen und Zumutungen in nahezu allen Lebensbereichen. Das Gespräch zeichnet ein Panorama unterschiedlicher Diagnosen und Perspektiven. Welche neuen Muster der Vergänglichkeit und Generationenspannung lassen sich feststellen? Welche Chancen und Risiken für unsere Demokratie werden sichtbar und wie beeinflusst die Pandemie unsere Zeitwahrnehmung?

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.stadt-koeln.de/koelndigital-2021/

Herausforderungen einer psychoanalytischen Ambulanz in pandemischen Zeiten

Online-Vortrag der Fördergesellschaft

am Donnerstag, 24. Juni 2021 um 18 Uhr

Vortragende:
MSc. Psych. Annabelle Starck, MSc. Psych. Leila Zoe Tichy und MSc. Psych. Gesche Janzarik

Moderation: Prof. Dr. Heinz Weiß
Einleitung: Angelika Wilcke (Vorsitzende des Fördervereins)

Die Fördergesellschaft des Sigmund-Freud-Instituts lädt zum ersten Vortrag in diesem Jahr ein. Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Bitte melden Sie sich bis spätestens 20. Juni 2021 unter Foege@sfi.eu an.

Save the date: Arbeitstagung

Verschiebung der ursprünglich im Dezember 2020 geplanten Veranstaltung aufgrund der Corona-bedingten Richtlinien

„Psychoanalytisches Arbeiten mit psychotischen Patienten in unterschiedlichen Settings“
“Psychoanalytic Work with Psychotic Patients in Different Settings”
vom 04. bis 05. Dezember 2021
im Haus Atrium des Robert-Bosch-Krankenhauses, Stuttgart

veranstaltet von der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Robert-Bosch-Krankenhauses, Stuttgart, in Zusammenarbeit mit dem Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt a. M.
Ankündigung Tagung Psychose
Anmeldung Tagung Psychose