Gemeinsame Veranstaltung des Sigmund-Freud-Instituts (SFI) und des Instituts für Sozialforschung (IfS) im Rahmen des 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) vom 14. bis 25. September 2020 (digital)

Ad Hoc281: Rebellischer Autoritarismus
am 15. September 2020 von 13:30-16:30 Uhr;
u.a. Vorträge von
Prof. Dr. Vera King und Prof. Dr. Ferdinand Sutterlüty:
„Das rebellische Element im Autoritarismus“
Dr. Steffen Krüger und Katarina Busch:
„‚Rechtspopulismus‘ und digitale Medien – sozialpsychologische Thesen“

Save the date: Arbeitstagung

Verschiebung der ursprünglich im Dezember 2020 geplantenVeranstaltung aufgrund der Corona-bedingten Richtlinien

„Psychoanalytisches Arbeiten mit psychotischen Patienten in unterschiedlichen Settings“
“Psychoanalytic Work with Psychotic Patients in Different Settings”

vom 04. bis 05. Dezember 2021
im Haus Atrium des Robert-Bosch-Krankenhauses, Stuttgart

veranstaltet von der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Robert-Bosch-Krankenhauses, Stuttgart, in Zusammenarbeit mit dem Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt a. M.

Ankündigung Tagung Psychose

Anmeldung Tagung Psychose

Vortrag beim Dänischen Soziologiekongress 2020

Die Konferenz wurde wegen des Risikos einer Coronavirus-Infektion auf den Herbst verschoben.
Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben.

Vortrag von Prof. Dr. Vera King zum Thema „Irresistable Interactions. Cultural change and psychic development in the age of digitization and optimization

im Rahmen des Dansk Sociologikongres 2020
(Ursprünglich geplant am 26. März 2020.)